SUCHE

Tödlicher Unfall auf B 457

Frau stirbt bei Büdingen / Fünf weitere Personen verletzt

02 Dez 2018 / 15:04 Uhr
Gründau/Büdingen (dan). Eine 77 Jahre alte Frau ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 457 zwischen Gründau und Büdingen ums Leben gekommen. Fünf weitere Personen wurden teilweise schwer verletzt. Auf der Bundesstraße kam es wegen des Unfalls stundenlang zu Verkehrsbehinderungen.

Nach Angaben der Polizei wollte gegen 15.35 Uhr ein 76 Jahre alter Mann mit seinem Audi A4 von der Industriestraße nach rechts in Richtung Büdingen fahren. Dabei stieß der Audi mit dem Wagen eines 28-jährigen Mannes aus Wächtersbach zusammen, der ebenfalls in Richtung Büdingen unterwegs war. Das Auto des Wächtersbachers wurde durch die Wucht des Zusammenpralls nach links abgelenkt und kollidierte frontal mit einem Opel Meriva, dessen Fahrer nach links in die Industriestraße abbiegen wollte. Die Beifahrerin des Opels, eine 77 Jahre alte Büdingerin, erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Meriva-Fahrer und der Fahrer des Audi A4 erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. In dem Audi wurde außerdem eine 74-jährige Mitfahrerin leicht verletzt, im Wagen des Wächtersbachers ebenso ein 28 Jahre alter Beifahrer aus Bad Soden-Salmünster.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4