SUCHE

„Traumhafte finanzielle Stabilität“

Gründauer Haupt- und Finanzausschuss einstimmig für den Haushaltsplan 2019

25 Jan 2019 / 18:31 Uhr
Gründau (pfz). Eine „traumhafte finanzielle Stabilität“ hat Kommunalberater Jens Weyer der Gemeinde Gründau während der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstagabend im Rathaus attestiert. Das Gremium empfahl der Gemeindevertretung einstimmig, den Haushaltsplan 2019 zu verabschieden. Die Mandatsträger tagen am kommenden Montag ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gettenbach.

„Die wichtigste Position im Haushalt ist die weiterhin sehr gute steuerliche Situation“, führte Kommunalberater Weyer aus. Die Gemeinde plant mit Erträgen aus Steuern in Höhe von rund 29,8 Millionen Euro, „was sich wahrscheinlich auch so realisieren lässt“, sagte Weyer. Die hohen Einnahmen seien aber „Fluch und Segen zugleich“, wie Ausschussvorsitzender Hans-Joachim Kalbfleisch einwarf. In der Tat: Durch die hohen Erträge steigen die Umlagen, die Gründau abführen muss.

Mehr dazu in der GNZ vom 26. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: