SUCHE

Vier Abende Gaudi pur

Licher Wiesnfest von 20. bis 28. September in Lieblos

30 Aug 2019 / 15:15 Uhr
Gründau-Lieblos (jad). Wenn auf dem Parkplatz von Möbel Höffner das Festzelt aufgebaut wird, dann freuen sich Fans der bayerischen Kultur schon auf die kommende Ausgabe des Licher Wiesnfestes und auf den Ausruf: „O’zapft is in Gründau!“. Für die siebte Auflage hat das Möbelhaus zusammen mit Bill-Event, der Brauerei Licher und Hitradio FFH vom 20. bis zum 28. September ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt.

Los geht es mit der ersten FFH-Wiesnhitnacht am Freitag, 20. September. Als erster Akt treten die „Trenkis“ auf. Weiter geht es mit Anna-Maria Zimmermann und Schlager-Urgestein Mickie Krause – ohne den die Licher Wiesn schon gar nicht mehr vorstellbar sind. Den Fassbieranstich übernimmt Bürgermeister Gerald Helfrich.

Weiter geht es am Samstag, 21. September, mit der zweiten Hitnacht, bei der sich die Besucher auf die „Aufgeiger“, „Antonia aus Tirol“ und die Burschen von „voXXclub“ freuen können. Unter der Moderation von Felix Moese geht das erste Party-Wochenende über die Bühne. Am Sonntag laden die Veranstalter zum Frühschoppen ein. Zünftig und urig lautet dabei die Devise, die musikalische Begleitung übernimmt das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Rothenbergen. Nach ein paar Tagen Pause geht es am Freitag, 27. September, unter der Moderation von Daniel Fischer weiter. Mit Hits und bayerischen Krachern begeistern die „Grabenland Buam“. Mickie Krause und „voXXclub“ geben sich erneut die Ehre. Zum Abschluss steigt am Samstag, 28. September, die vierte FFH-Wiesnhitnacht mit Stars und Sternchen wie „volXpop“, „Victoria – Das Helene Fischer Double“ und Peter Wackel. Alle Beteiligten sind sich jetzt schon einig, dass die siebte Auflage ein voller Erfolg wird.

Karten für das Licher Wiesnfest gibt es im GNZ-Ticketshop (Gutenbergstraße 1; Hauptgebäude mit Außentreppe und Aufzug, 1. Stock).

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: