SUCHE

„Von Rodinberch bis Rothenbergen“

800-Jahr-Feier im Fokus der Monatsversammlung des Geschichtsvereins

09 Jan 2020 / 16:48 Uhr
Gründau-Rothenbergen (hac). Die in diesem Jahr anstehende 800-Jahr-Feier Rothenbergens stand im Mittelpunkt der Monatsversammlung des Geschichtsvereins Gründau. Martin Ludwig und Peter Völker stellten ihr Buch „Von Rodinberch bis Rothenbergen“ mit Geschichte und Geschichten aus dem Dorf an der Straße vor.

Bei einer klassischen Tasse Tee lasen die beiden „Teeseffer“ aus dem bereits 2006 erschienenen Buch. Der Spitzname „Teeseffer“ für die Rothenberger leitet sich vom englischen „tea totaler“ für Anti-Alkoholiker ab, dank der starken methodistischen Gemeinde in dem Gründauer Ortsteil. Die spannende Lesung im Saal des Geschichtsvereins in der Alten Schule in Niedergründau war sehr gut besucht.

Mehr dazu in der GNZ vom 10. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: