SUCHE

„Wir gehen unseren eigenen Weg“

Patrick Köhler kandidiert auf Listenplatz 6 der FWG Gründau

09 Mrz 2021 / 14:01 Uhr

Gründau-Gettenbach (jol). Bei den Kommunalwahlen am 14. März hofft der 30-jährige Patrick Köhler zum ersten Mal direkt in die Gründauer Gemeindevertretung einziehen zu können. „Als Nachrücker konnte ich schon zwei Jahre Erfahrung sammeln“, berichtet der Familienvater aus Gettenbach, der mit gezielter Sachpolitik in der FWG richtig durchstarten will. „Die Zukunft der Gemeinde Gründau ist mir eine echte Herzensangelegenheit.“

Patrick Köhler ist in einer Familie aufgewachsen, in der ehrenamtliches Engagement groß geschrieben wurde. So war es keine Frage, dass der Gettenbacher sich von der Jugendfeuerwehr an für den Brandschutz eingesetzt hat. Bis zum Zusammenschluss mit Hain-Gründau war er stellvertretender Wehrführer und übernahm gerne die Verantwortung.

Zur Serie

Bis zur Kommunalwahl stellt die GNZ auch in den Gemeinden Gründau und Linsengericht in der Serie „Neue Gesichter für die Gemeindepolitik“ Personen aller Parteien und Wählergruppen vor, die erstmals für das Gemeindeparlament kandidieren. Die Artikel werden in loser Reihenfolge veröffentlicht. Anmerkung: Als Nachrücker saß Patrick Köhler schon im Parlament, einen Neuling hatte uns die FWG auf Anfrage leider nicht präsentiert.

Mehr dazu in der GNZ vom 10. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: