SUCHE

Wohl doch kein Tötungsdelikt

Brand in Breitenborn: Obduktionsergebnis liegt vor / Keine Brandstiftung

29 Aug 2019 / 08:05 Uhr
Gründau-Breitenborn (re). Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei in Gelnhausen sowie des Hessischen Landeskriminalamts zum Wohnhausbrand am Mittwochmorgen in Breitenborn ergaben, dass ein technischer Defekt sowie vorsätzliche Brandlegung als Ursache ausgeschlossen werden können. Bei der am Nachmittag durchgeführten Obduktion des Leichnams gab es keinen Anhalt für eine Gewalteinwirkung durch Dritte, teilt das Polizeipräsidium Südosthessen mit.. Die Ermittlungen zur Identität des Mannes dauerten derweil an.
Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: