SUCHE

Blasmusik am laufenden Band

Musikverein Euterpe Niedermittlau feiert 100-jähriges Bestehen

25 Aug 2019 / 18:36 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (hjh). Blasmusik am laufenden Band und ein gemütliches Ambiente in Form eines großen Biergartens prägten das Vereinshausfest des Musikvereins Euterpe aus Niedermittlau. Am Samstagabend hatten der Musikverein Bad Soden und der Musikverein Bernbach Platzkonzerte gegeben und die Gäste bis 23 Uhr unterhalten.

Für die kleinen Gäste stand ganztägig eine Hüpfburg bereit, die für Kurzweil sorgte, während die Eltern sich an den leckeren Speisen und Getränken, vor allem dem Kreuzberger Bier vom Fass, erfreuten. Für die Euterpe ist das Vereinsfest etwas Besonderes, denn sie feierte als weiteren Höhepunkt des Jubiläumsjahres ihren 100. Geburtstag. Die Feiern hatten mit einer akademischen Feier im März begonnen und fanden im Mai-Konzert ihre Fortsetzung. Seinerzeit wurden Ehrungen für den Verein ausgesprochen und zwar vom Main-Kinzig-Kreis durch Landrat Thorsten Stolz und den Hessischen Musikverband für den Präsident Christoph Degen persönlich die Auszeichnung vornahm. Natürlich gab es auch eine Reihe von Ehrungen aus der Mitgliedschaft. Vorsitzender Bernd Imhof hatte für alle Geehrten persönliche Worte, lobte das Engagement der Mitglieder, besonders auch der Vorstandsmitglieder, die bereits über Jahre hinweg in den Dienst der guten Sache stellen und Freizeit weit über den Probenbetrieb hinaus dem Verein zur Verfügung stellen. Dafür gelte allen großer Respekt. Aber auch denen, die als passives Mitglied oder als Förderer Dienst bei irgendwelchen Veranstaltungen leisten, gelte am 100-Jährigen ein herzliches Wort des Dankes. Christoph Degen ehrte für 50, 40, 25, 20 und zehn Jahre Bernd Imhof, Alex Stuwe, Horst Peldzus, Bastian Jakob, Karin Stengel, Nadine König, Janik Gilmer, Marco Imhof, Rudolf Schmitt und Carolyn Marzzone.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 26. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4