SUCHE

Deckenstrahler löst Feuerwehreinsatz aus

Neuenhaßlau: Hausbewohner verhindert Schlimmeres

27 Mai 2019 / 07:56 Uhr
Hasselroth-Neuenhaßlau (dan). Ein schmorender Deckenstrahler hat am späten Sonntagabend in Neuenhaßlau zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. In der Küche eines Einfamilienhauses in der Wilhelmstraße hatte ein Bewohner gegen 22 Uhr Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Hasselroth rückte mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus. Zu einem Feuer kam es durch das beherzte Eingreifen des Bewohners allerdings nicht, die Feuerwehr musste den betroffenen Bereich lediglich mit einer Wärmebildkamera und einer Endoskopkamera kontrollieren. „Durch vorbildliches Verhalten und umgehendes Absetzen des Notrufs durch die Hauseigentümer konnte Schlimmeres verhindert werden“, teilt die Hasselröther Feuerwehr mit.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: