SUCHE

Den guten Bereitschaftsstand halten

47 Aktive bilden derzeit die Einsatzabteilung der Feuerwehr Neuenhaßlau

25 Jan 2019 / 16:55 Uhr
    Hasselroth-Neuenhaßlau (hjh). Neben dem Förderverein (die GNZ berichtete) kamen in der Hauptversammlung der Feuerwehr Neuenhaßlau auch die Einsatzabteilung und die Jugendabteilung zu Wort.

    Sonja Knittel teilte mit, dass die Zahl der aktiven Jugendlichen derzeit 14 beträgt. Im Laufe des Jahres 2018 sei ein Aktiver hinzugekommen. Andererseits musste die Jugendabteilung den Rücktritt von Kilian Simon hinnehmen, der aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht. Sonja Knittel dankte ihm für seinen Einsatz. Dezeit wird sie von Peter Kühr und Pascal Wydera unterstützt. Insgesamt hatten die Jugendlichen über 360 Stunden an feuerwehrtechnischer Ausbildung und Freizeitaktivitäten absolviert Hinzu kamen noch rund 140 Stunden der Jugendwarte für Tagungen, Aus- und Weiterbildungen sowie Vor- und Nachbereitungszeiten.

    Mehr: GNZ vom 26. Januar.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: