SUCHE

Dreifacher Mord und Baby-Parade

„Meddeler Schwefelhölzer“ laden zu ihrer dritten Fremdensitzung ein

17 Feb 2019 / 15:54 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (hjh). Die 70. Faschingskampagne des Humorvereins Schwefelholz Niedermittlau ist auf der Zielgeraden angekommen. Das Motto „Mit Vollgas zurück in die 70er“ veranlasste auch die Gäste, sich entsprechend zu kostümieren. Am vergangenen Samstag herrschte beste Stimmung und die Besucher der Friedrich-Hofacker-Halle bekamen ein tolles, mitreißendes Programm geboten, bei dem so gut wie keine Wünsche offen blieben. Wenn die Kampagne zu Ende ist, werden rund 1 450 Gäste die Sitzungen der Schwefelhölzer besucht und sich ein eigenes Bild vom großen Leistungsvermögen der Niedermittlauer Narren gemacht haben.

Ein wichtiges Element der Sitzungen sind die Garden und Tanzgruppen des Tanzsportvereins Schwefelholz, die fast schon professionelle Choreographien auf die Bühne zauberten und dafür gefeiert wurden. Volker Weigand, der die Sitzungen als Präsident souverän leitete, dankte vor allem dem Betreuer- und Trainerinnenteam der Tanzgruppen. Melanie Marx, Lena Müller, Katrina Sachs, Bianca Binder, Nicole Dallwitz, Annette Neumann, Christina und Bärbel Schultheis, Petra Weigand, Melina Sasso, Katharina Trageser, Tina Neis, Katharina Reiz, Sabrina Alig und Sabrina Brandner hatten während des abgelaufenen Jahres tolle Arbeit geleistet. Auch mit der Auswahl der Kostüme bewiesen sie ein glückliches Händchen. Die Schwefelhölzer werden auch überregional vertreten sein. So steigt Guido Weigand bei „Hessen lacht zur Fassenacht“ in die Bütt und wird damit die Farben seines Vereins und der Region vertreten.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 18. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: