SUCHE

Festplatz soll Jugend-Mekka werden

Sozialausschuss will zentrales JUZ und BMX-Strecke in Neuenhaßlau ansiedeln

15 Sep 2021 / 17:35 Uhr
Hasselroth-Neuenhaßlau (mab). Das zentrale Jugendzentrum in Hasselroth soll neben der geplanten Kita auf dem Festplatz in Neuenhaßlau entstehen. Eine entsprechende Empfehlung für das Gemeindeparlament haben die Mitglieder des Sozialausschusses am Dienstag einstimmig verabschiedet. Doch die Gemeinde hat noch weitere Pläne für das Areal, auf dem in Kooperation mit dem Motorsportclub eine BMX-Strecke entstehen soll. Beide Projekte sollen nach Möglichkeit parallel zu Errichtung der Kita realisiert werden.

Der Festplatz Neuenhaßlau stand am Dienstag gleich mehrfach auf der Tagesordnung der verantwortlichen Gremien in Hasselroth. Zunächst kam die Bieterkommission für die Planung der neuen Kita zusammen, um zu entscheiden, welche der beiden noch verbliebenen Bewerber des Architektenwettbewerbs den Auftrag erhält, die Einrichtung zu planen. Ob allerdings das erstplatzierte Büro Hille Tesch Architekten + Stadtplaner aus Ingelheim oder der Zweitplatzierte, BJW Architekten Broghammer.Jana.Wohlleber aus Zimmern ob Rottweil, den Auftrag erhält, wollte Bürgermeister Matthias Pfeifer in der Sitzung des Sozialausschusses am Abend noch nicht bekanntgeben. Der Rathauschef sprach von einer sachlichen und produktiven Diskussion innerhalb der Kommission, die aus Mitgliedern der Fraktionen und des Gemeindevorstands bestand.

Anfang Oktober soll das Parlament den Beschluss bestätigen. In der selben Sitzung könnten die Gemeindevertreter auch eine wichtige Grundsatzentscheidung fällen und den Festplatz als Standort für ein zentrales Jugendzentrum bestimmen. Eine entsprechende Beschlussvorlage haben die Mitglieder des Sozialausschusses am Dienstag einstimmig verabschiedet. Darin heißt es, dass der Bau der Einrichtung möglichst parallel zum Neubau der Kita erfolgen soll. Weiter soll die Gemeindeverwaltung einen potentiellen Käufer für das Grundstück des bisherigen Jugendzentrums im Bereich der Karlstraße finden.

Mehr: GNZ vom 16. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: