SUCHE

Freude schenken, ohne Kommerz

Johannes Weider stimmt Hasselrother mit Ständchen im Freien auf Weihnachten ein

07 Dez 2020 / 21:18 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (ag). Bereits zum zweiten Mal hat Johannes Weider zusammen mit seiner Frau Brunhilde am Samstag den Menschen in Hasselroth ein besinnliches Ständchen gebracht, um vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Bedingt durch die Corona-Pandemie fand das kleine Konzert allerdings unter besonderen Umständen statt: Neben dem großen Weihnachtsbaum vor dem Heimatmuseum in Niedermittlau spielte das Ehepaar für die Passanten auf der Straße und wurde dieses Mal sogar von vier weiteren Bläsern unterstützt.

Zwar wurden die musikalischen Beiträge und die Erklärungen, die Johannes Weider zu diesen abgab, immer wieder von vorbeifahrenden Autos unterbrochen, doch genau dies war Absicht. So hatte sich Weider den Ort bewusst ausgesucht: „Es ist wie im Leben; mal geht es voran, mal bleibt es stehen“.

Mehr: GNZ vom 8. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: