SUCHE

Gefeiert wird später

Landfrauenverein Niedermittlau hat sich vor 40 Jahren gegründet

18 Dez 2020 / 17:37 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (km). Sie machen Gemeinschaft erlebbar, bewahren und geben Wissen weiter und vertreten die Interessen von Frauen in ländlichen Regionen: Seit 40 Jahren sind die Landfrauen in Niedermittlau aktiv. Im Jubiläumsjahr hatte der Ortsverein ein abwechslungsreiches Festprogramm geplant. Doch nach dem Osterbasteln im März kam die Corona-Pandemie. Nach und nach mussten alle Veranstaltungen abgesagt werden. Auch die geplante Ehrung für Gründungsmitglied Helga Lott wurde auf einen späteren Zeitpunkt vertagt. Trotzdem blickt der Verein zuversichtlich in die Zukunft und mit Stolz auf die vielen Veranstaltungen, Reisen und Aktivitäten, die in den vergangenen Jahrzehnten auf den Weg gebracht wurden.

Zur Gründungsversammlung am 18. März 1980 hatten sich 28 hochmotivierte Mitglieder in der Gaststätte „Zur Alten Dorfschänke“ in Niedermittlau eingefunden, die voller Vorfreude ihre Ideen umsetzen wollten. Zuvor hatten sich einige Frauen mit Hanna König, der damaligen Vorsitzenden und heutigen Ehrenvorsitzenden des Bezirkslandfrauenvereins Gelnhausen, getroffen.

Die Ausführungen Königs hatten ihre Wirkung nicht verfehlt. Zeitnah konnte in Niedermittlau der erste Vorstand gewählt werden. Erste Vorsitzende wurde Ruth Hruby, zur ihrer Stellvertreterin wurde Elfriede Gerlach bestimmt. Als Schriftführerin wurde Helga Lott gewählt, die das Amt bis heute begleitet. Lott ist das letzte aktive Gründungsmitglied, wird bei der nächsten Wahl den Posten jedoch abgeben.

Mehr: GNZ vom 19. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: