SUCHE

Gemeinsamer Appell an Verkehrsminister

Ortsumgehung Freigericht – Hasselroth: Kräfte werden über Parteigrenzen hinweg gebündelt

23 Sep 2020 / 16:51 Uhr
    Freigericht/Hasselroth (re). Seit 40 Jahren ist der Bau der Ortsumgehung Freigericht – Hasselroth in der politischen Diskussion. Nach dem zeitweisen Ausstieg der Gemeinde Freigericht ziehen beide Kommunen mittlerweile längst wieder an einem Strang.

    Und auch in der Politik werden die Kräfte über Parteigrenzen hinweg gebündelt, um das Projekt, dessen Realisierung von den betroffenen Anwohnern seit Jahrzehnten herbeigesehnt wird, endlich zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Um der Forderung aus der Region Nachdruck zu verleihen, trafen sich die beiden Landtagsabgeordneten Max Schad (CDU) und Christoph Degen (SPD) kürzlich erneut mit den beiden Bürgermeistern Dr. Albrecht Eitz (Freigericht) und Matthias Pfeifer (Hasselroth) sowie Vertretern der IG Ortsumgehung. „Insbesondere die Anwohner im Hasselrother Ortsteil Gondsroth sind seit vielen Jahrzehnten durch die vorhandene Verkehrsführung enorm belastet“, betonte Matthias Pfeifer.

    Mehr: GNZ vom 24. September

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4