SUCHE

Glanzpunkte aus 100 Jahren Euterpe

Musikverein Niedermittlau greift zum Jubiläumskonzert tief in den Notenschrank

28 Mai 2019 / 19:31 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (lac). Zum 100-jährigen Bestehen hat die Euterpe Niedermittlau bei ihrem Jubiläumskonzert ein „Best of“ aus der musikalischen Vergangenheit präsentiert. Die prallgefüllten Notenschränke ergaben den Fundus für den langen Konzertabend in der Friedrich-Hofacker-Halle: Märsche, Polkas, konzertante Stücke, aber auch moderne Blasmusik. Die Musiker aus dem Stammorchester, dem Jugendorchester und der Bläserklasse bewegten sich hierzu nicht nur in den 60ern, 80ern und 90ern des 20. Jahrhunderts, sondern auch ganz aktuell in diesem Jahrtausend.

„Der große Tag“, ein festliches Vorspiel des österreichischen Komponisten Sepp Thaler, hatte der Musikverein Euterpe Niedermittlau zum Auftakt des Konzertabends gewählt. Dieses Stück verdeutlichte wie konzertante Musik auch bei feierlichen Anlässen, Ehrungen oder besonderen Festen, eine außergewöhnliche Stimmung erzeugt. Nach dem Verklingen dieser mächtigen Töne nutzte Vorsitzender Bernd Imhof die Gelegenheit, allen Gästen einen erlebnisreichen Abend zu wünschen.

Mehr in der GNZ vom Mittwoch, 29. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: