SUCHE

Gondsroth: Nächster Bauabschnitt startet

Erneuerung der Ortsdurchfahrt soll Anfang Juni abgeschlossen sein

28. April 2022 / 15:29 Uhr
Hasselroth-Gondsroth (re). Ende August 2021 hatte die Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Gondsroth begonnen. Inzwischen sind die Bauarbeiten nach Angaben von Hessen Mobil weit fortgeschritten, sodass der erste Bauabschnitt zwischen Kirche und dem Ortsausgang in Richtung Somborn, der Kreuzungsbereich in der Ortsmitte und auch der zweite Bauabschnitt zunächst zwischen der Kirche und der Einfahrt zur Firma Wellpappe Alzenau weitestgehend abgeschlossen sind. Lediglich die abschließende Asphaltdeckschicht sei noch aufzubringen. Diese erfolgt zusammenhängend kurz vor Abschluss aller Bauarbeiten.

Ab Montag, 2. Mai, wechselt die Baustelle nun in den unmittelbaren Bereich der Firma Wellpappe Alzenau. Die Zufahrt zum Firmengelände ist währenddessen nur aus der Ortslage von Gondsroth möglich. Für die von dieser Sperrung ebenfalls betroffene Zufahrt zur „Richard-J- Ruff-Straße“ wird für die Dauer der Sperrung eine provisorische Zuwegung in diesem Falle aus Richtung Neuenhaßlau hergestellt.

Für den überörtlichen Verkehr hingegen bleibt die ausgewiesene Umleitungsstrecke obligatorisch und damit die beiden alternativen Umleitungsstrecken auch weiterhin eingerichtet und ausgeschildert. Die südliche Umleitungsstrecke verläuft wie bisher ab Somborn auf der L 3202, L 3268 und K 861 über Oberrodenbach und Niederrodenbach nach Neuenhaßlau. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt analog.

Nördlich werden die Verkehrsteilnehmer auf der L 3269 in Richtung Bernbach und über Niedermittlau ebenfalls nach Neuenhaßlau geführt. Auch hier verläuft die Gegenrichtung entsprechend.

Aufgrund von bestehenden Verkehrsbeschränkungen für Gefahrguttransporte bleibt die nördliche Umleitungsstrecke für Gefahrgutfahrzeuge auch wie zuvor noch zusätzlich ausgeweitet und wird über Altenmittlau und Neuses geführt. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme sei vorbehaltlich der Witterung für den Asphalteinbau für Ende Mai/Anfang Juni 2022 vorgesehen.

Hessen Mobil bittet weiterhin alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4