SUCHE

„Ich glaube wieder daran, die Umgehung noch zu erleben“

Bürgermeister Matthias Pfeifer (SWG) im GNZ-Interview

01 Nov 2019 / 19:44 Uhr

GNZ: Herr Pfeifer, bei der Amtseinführung als Bürgermeister an Aschermittwoch haben Sie gesagt: „Mein Notizbuch mit den Ideen und Anregungen der Hasselrother ist schon gut gefüllt – und ich werde all diesen Punkten auch nachgehen“. Wie lange hat der Platz im Notizbuch gelangt?

Matthias Pfeifer (50): Der Platz hat nicht lange ausgereicht. Das Buch war schnell voll, meine Frau hat mir auch gleich wieder ein neues geschenkt. Die Bürger machen rege Gebrauch von meinem Angebot zum Gespräch; ich werde oft auf Festen und Veranstaltungen angesprochen. Die zusätzlichen Bürgermeistersprechstunden an Samstagen im Rathaus sind – ergänzend zu den Sprechzeiten unter der Woche – gut angenommen worden. Es läuft auch viel über Facebook, über Messenger-Dienste wie WhatsApp und per E-Mail. Meine Handynummer ist öffentlich.

Mehr in der GNZ vom Samstag, 2. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4