SUCHE

Lars Wedegärtner wird Wehrführer

Feuerwehr Gondsroth wählt Nachfolger für Henning Reußwig / Vizeposten bleibt vakant

22 oct 2021 / 17:41 Uhr
Hasselroth-Gondsroth (mab). Nach dem überraschenden Rücktritt der Gondsrother Wehrführung im Juli hat die Einsatzabteilung in ihrer Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend Lars Wedegärtner zum Nachfolger von Henning Reußwig gewählt. Wer Thomas Born im Amt des stellvertretenden Wehrführers beerbt, blieb offen. In der Sitzung hatte sich keiner der anwesenden Aktiven bereit erklärt, den Posten zu übernehmen.

Mindestens eins seiner Ziele hat der scheidende Wehrführer Henning Reußwig in einer viereinhalbjährigen Amtszeit erreicht: 2020 ist die Mitgliederzahl in der Einsatzabteilung mit 51 Aktiven, davon 17 Frauen, über die 50er Hürde gesprungen. Auch sonst zeigte er sich davon überzeugt, dass die Gondsrother Feuerwehr auf einem guten Weg ist. Dass sich mit Lars Wedegärtner ein Mitglied bereit erklärt hatte, den Posten des Wehrführers zu übernehmen, mache ihn glücklich. Der wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig bei einer Enthaltung zu Reußwigs Nachfolger bestimmt. Bis der Gemeindevorstand die Wahl bestätigt hat, bleibt Reußwig im Amt. Ab dann wird der 50-jährige Produktmanager das Ruder in der Einsatzabteilung übernehmen. Wedegärtner ist seit 25 Jahren in der Feuerwehr aktiv, zunächst in Niedersachsen und seit Anfang 2000 in seiner neuen Heimat Gondsroth. Zudem gehört er zum Hasselrother Gesamtelternbeirat und ist daher auch mit Prozessen auf der Verwaltungsebene vertraut.

Mehr: GNZ vom 23. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: