SUCHE

Öffentlichen Nahverkehr verbessern

FDP will trotz Corona-Krise die Lebensqualität in Hasselroth erhöhen

08 Sep 2020 / 15:43 Uhr
Hasselroth (mab). Die Hasselrother Liberalen wollen künftig ihren Einfluss auf die Arbeit in der Gemeinde deutlich erweitern. Einen Spielraum für große Versprechen im anstehenden Kommunalwahlkampf sehen die Fraktionsmitglieder aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise allerdings nicht. Dennoch hat das Gremium die Sommerpause genutzt, um zahlreiche Vorschläge zu erarbeiten, mit denen die Lebensqualität in der Kommune verbessert werden soll. Nach der Wahl wird der frühere Fraktionsvorsitzende Armin Mohn nicht mehr im Gemeindeparlament vertreten sein, da er zum Ende der Legislaturperiode aus der aktiven Politik ausscheidet.

Mohns Ausscheiden kommt nicht überraschend. Bereits im Frühjahr 2019 hatte er angekündigt, sich von der Front der Fraktion zurückziehen zu wollen. Die Liberalen hatten daraufhin Mohns frühere Stellvertreterin Dagmar Oppermann als Nachfolgerin gewählt, die seit dem mit Parteichefin Anke Welzel die weibliche Doppelspitze der FDP Hasselroth bildet. Mit der Arbeit der Fraktion in der bisherigen Legislaturperiode zeigen sich beide zufrieden.

Mehr: GNZ vom 9. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4