SUCHE

Pfeifer eröffnet die Vereinskerb

Bis kommenden Montag vielfältiges Programm in Neuenhaßlau

30. September 2022 / 20:34 Uhr
Hasselroth-Neuenhaßlau (hjh/ml). Bürgermeister Matthias Pfeifer hat gestern Abend ebenso gekonnt wie routiniert das erste Fass angeschlagen. Damit eröffnete er die zweite „Hässeler Vereinskerb“. Rund um das Anglerheim und die Zehntscheune in Neuenhaßlau wird an den kommenden drei Tagen ein buntes Programm geboten. Verantwortlich zeichen sich dafür nunmehr vier Vereine: Angelsportverein (ASV) Hasselroth, Fußballverein Viktoria Neuenhaßlau, Freiwillige Feuerwehr Neuenhaßlau und Reservistenkameradschaft Hasselroth.

Florian Stichel aus den Reihen der Feuerwehr begrüßte am Abend eine große Zahl von Bürgern, die sich bereits am frühen Abend auf dem Festgelände eingefunden hatten. Bürgermeister Matthias Pfeifer hieß die Gäste im Namen der gemeindlichen Gremien willkommen. Am Schluss seiner kurzen Rede ließ er erstmals den Schlachtruf der Hässler Kerb erschallen. Auf die Frage „Wem iss die Kerb?“ kam vielstimmig die Antwort „uuus“, womit schon ein erster Hinweis auf die gute Stimmung zur Musik von DJ Thorsten Rech gegeben war.

Mehr: GNZ vom 1. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: