SUCHE

„Proaktiv und zügig handeln“

SPD Hasselroth beantragt Filteranlangen für die gemeindeeigenen Räume

16 Okt 2020 / 21:59 Uhr
    Hasselroth (re). Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und wird das Zusammenleben in der Corona Pandemie vor weitere Herausforderungen stellen. Daher wird die SPD-Fraktion zur kommenden Gemeindevertretersitzung einen Antrag einbringen, mit dem geprüft werden soll, unter welchen Konditionen technische Geräte zur Luftfilterung in den gemeindeeigenen Einrichtungen installiert werden können.

    „Nach dem derzeitigen Stand der Forschung und Wissenschaft sind Aerosole Hauptursache für die Weiterverbreitung des Corona-Virus“, schreibt die SPD. „Bisher galt, dass durch wirksames Lüften die Konzentration an infektiösen Aerosolen verringert werden kann. In der kalten Jahreszeit wird das bisherige Querlüften in geschlossenen Räumen sehr schwierig werden und könnte gesundheitliche Beeinträchtigungen auslösen.“

    Mehr: GNZ vom 17. Oktober

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: