SUCHE

Sichtbare Erfolge schaffen

Junge aQa-Seminarteilnehmer im Einsatz am Jugendwaldheim

15 Okt 2020 / 17:21 Uhr
Hasselroth (re). Zum wiederholten Male in diesem Jahr halfen 18 Teilnehmende des Seminars „Bahn frei! – In 100 Tagen zum Ziel“ der Gemeinnützigen Gesellschaft für Arbeit, Qualifizierung und Ausbildung (aQa GmbH) im ersten hessischen Jugendwaldheim „Kurt Seibert“ in Hasselroth bei den vielfältigen Arbeiten im Innen- und Außeneinsatz mit.

Schnell waren die Arbeitsteams nach der Begrüßung durch den Jugendwaldheimleiter Florian Szczodrowski gebildet. Arbeitshandschuhe wurden übergezogen und mit Elan die Werkzeuge ergriffen. Danach gingen die einzelnen Teams an die zuvor besprochenen Tätigkeiten heran. „An Gebäuden und am Gelände ist stets etwas, was einer Ausbesserung oder Reparatur bedarf, zumal diese etablierte Einrichtung bereits seit über 47 Jahre in Betrieb ist und über 60.000 Schüler beherbergt hat. Da brauchen wir nach geeigneten Arbeiten nicht lange zu suchen“ erklärte Florian Szczodrowski.

Mehr: GNZ vom 16. Oktober

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: