SUCHE

Testzentrum wird geschlossen

Friedrich-Hofacker-Halle soll wieder für Veranstaltungen zur Verfügung stehen

10. Juni 2022 / 15:04 Uhr
Freigericht/Hasselroth (re). Im gegenseitigen Einvernehmen der Firma Pflegedienst Kremer und der Gemeinden Hasselroth und Freigericht wird das Corona-Testzentrum in der Friedrich-Hofacker-Halle des Hasselrother Ortsteils Niedermittlau zum 30. Juni geschlossen. Das teilt die Gemeinde Hasselroth mit.

Anfang April traten die neuen Corona-Regeln in Hessen in Kraft. Auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes liefen damit die bisherigen Maßnahmen wie Zugangsbeschränkungen und die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel aus. Eine Testpflicht ist derzeit nur noch für Arbeitgeber, Beschäftigte und Besucher in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie Sammelunterkünften vorgesehen.

Die Anzahl der Testungen in der Friedrich-Hofacker-Halle haben merklich nachgelassen. Viele Hasselrother Bürger fragen bei der Gemeindeverwaltung nach, ob eine Anmietung der Friedrich-Hofacker Halle für Veranstaltungen wieder möglich sei, heißt es in der Mitteilung. Deshalb habe man sich gemeinsam dafür entschieden, das Corona-Testzentrum in der Friedrich-Hofacker-Halle zu schließen. Corona-Testungen sind weiterhin in Gelnhausen-Meerholz und in Freigericht-Altenmittlau möglich.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4