SUCHE

Verkehrskonzept für Kita beschlossen

Gemeindevertretersitzung: Ein Kreisel wird gewünscht, muss aber mit Hessen Mobil besprochen werden

14. September 2022 / 14:02 Uhr
Hasselroth-Neuenhaßlau (tsl). Einstimmig haben die Gemeindevertreter am Donnerstagabend einen Beschluss zum Verkehrskonzept „Am Pfefferacker/alter Festplatz“ verabschiedet. Dieses ist nötig, um die Situation an der geplanten Kindertagesstätte in Neuenhaßlau zu entschärfen. Das Konzept sieht neben einem Gehweg und der Verbreiterung der Straße eine 30er-Zone an Kirchgasse und Pfefferacker vor. Am Knotenpunkt „Alte Hanauer Landstraße“ wünschen sich die Gemeindevertreter einen überfahrbaren Kreisel. Dies muss allerdings noch mit Hessen Mobil abgestimmt werden, da es sich um eine Landesstraße handelt.

Diskutiert wurde an diesem Abend nicht mehr, das Gremium folgte der Empfehlung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses, der Mitte August über das Thema beraten hatte. Ausschuss-Vorsitzender Torsten Rösch (CDU) stellte die vier Punkte kurz vor. Die Straße am Pfefferacker soll einen Gehweg auf der linken Seite mit einer entsprechenden Querung oder Schwelle vor dem Haupteingang erhalten. Außerdem ist eine Verbreiterung der Straße über den Graben vorgesehen. Die Kosten trägt die Gemeinde.

Mehr lesen Sie am 15. September in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4