SUCHE

Klares Bekenntnis zur Gemeinde Jossgrund

Bauunternehmen Kleespies eröffnet neues Bürogebäude in Oberndorf mit reichlich Prominenz

23. Mai 2022 / 17:49 Uhr
Jossgrund-Oberndorf (bis). Am Freitagnachmittag hat das Bauunternehmen Kleespies im Beisein zahlreicher Gäste, darunter Spitzenvertreter aus Politik und Wirtschaft, das neue Bürogebäude in Oberndorf offiziell eröffnet. Alles stimmte: das Catering, die stilvolle Dekoration im kleinen Zelt und auf dem Platz vor dem prächtigen Gebäude, und sogar das Wetter hielt.

Nur einer fehlte: der frühere Firmenchef Klaus Kleespies, der im Januar nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Der schwere Verlust war noch deutlich spürbar, besonders als Geschäftsführer Frank Kleespies am Rednerpult im Zelt die Gäste willkommen hieß, allen voran seine Mutter. Er bedauerte, dass er seinen Vater nun nicht mehr wie bei allen vorangegangenen Ereignissen begrüßen konnte und hob dessen verlässliche und menschliche Art hervor. Im Eingangsbereich des neuen Gebäudes erinnerte ein Foto an den früheren Firmenchef.

Der Geschäftsführer vergaß auch nicht, an seinen Cousin, den Fliesenlegermeister Jürgen Kleespies zu denken. Seinen Tod vor einigen Wochen im Alter von 47 Jahren mussten die Familie und das Unternehmen ebenfalls verkraften.

Nachdem Frank Kleespies einen Blick in die über 70-jährige Firmengeschichte gewährt hatte, dankte er den Nachbarn für ihre Geduld während der Bauphase und richtete ein großes Lob an alle am Bau Beteiligten.

Mehr in der GNZ vom 24. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3