SUCHE

Mehrzweckhalle erzeugt Mehrkosten

Immer wieder Probleme bei dem Bauprojekt in Lettgebrunn

20 Jul 2021 / 14:55 Uhr
Jossgrund-Lettgenbrunn (in). Im Januar 2018 wurde das Projekt aus der Taufe gehoben. Damals noch unter dem Namen „Kaltscheune“ laufend, wurde für Lettgenbrunn ein Dorftreff geplant. Doch immer wieder hakte das Projekt. Zunächst liefen die Kosten völlig aus dem Ruder, dann musste ein Architektenwechsel vorgenommen werden. Ende 2019 beschwerten sich Lettgenbrunner Bürger schließlich massiv darüber, dass sich noch immer nichts getan habe. Das Dorf fühle sich abgehängt. Mittlerweile laufen die Arbeiten und dennoch ist nicht alles gut, wie der Bericht von Matthias Bien deutlich machte, der in der neuen Wahlperiode den Vorsitz des Haupt-, Bau- und Finanzausschusses übernommen hat. In der Gemeindevertretersitzung am Montag beklagte er, dass für das Projekt und die damit verbundenen Sanierungsarbeiten am Feuerwehrhaus Mehrkosten von rund 240 000 Euro entstehen.

Mehr in der GNZ vom 21. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: