SUCHE

Mit Wichtel Siggi die Natur entdecken

Ein besonderes Projekt der Kita Pfaffenhausen in der Corona-Pandemie: Lehrpfad im Wald eröffnet

03. Juni 2022 / 16:04 Uhr
Jossgrund-Pfaffenhausen (bis). Familien mit Kindern und den Betreuungseinrichtungen hat die Corona-Pandemie viel abverlangt. Sie haben allen Grund zu klagen über das, was ihnen fehlte. Es gibt aber auch Menschen, die in dieser Zeit besonders kreativ waren und richtig gute Ideen entwickelt haben. Wie das Team des Kindergartens „Spessartwichtel“ in Pfaffenhausen. Wegen der Kontakteinschränkungen konnten die Familientage nicht wie gewohnt stattfinden. Als Alternative sollte eine Veranstaltung im Freien mit genügend Abstand geplant werden. So ist ein Natur- und Erlebnisweg entstanden, mit lustigen Mitmachaktionen, durch die man die Natur auf spannende Art entdecken und viel Wissenswertes erfahren kann.

Wer aufmerksam beobachtet, kann die Spuren und Behausungen der Spessartwaldbewohner entdecken. Der Weg ist rund 4 Kilometer lang und kinderwagentauglich. Die Stationen abseits des Weges sind nur zu Fuß zu erreichen. Unterstützt wurde das Projekt vom Naturpark Hessischer Spessart, von HessenForst und vom Förderverein Naturpark Spessart.

An der Infotafel vor der Kneipp-Anlage in Pfaffenhausen ist der Waldwichtel-Lehrpfad in dieser Woche mit den Kindern und Vertretern aller beteiligten Institutionen offiziell eröffnet worden. Dabei ließ Kindergartenleiterin Barbara Harnischfeger die einzelnen Entwicklungsschritte Revue passieren. Kerstin Walz hatte das Begleitheft entworfen. Es enthält allerlei Anregungen für Abenteuer und ist sozusagen der Leitfaden für die Tour. „Während der Arbeit an diesem Heft hat sie unser Team und andere mit ihrer Begeisterung angesteckt und zur Mitarbeit bewegt“, berichtete Harnischfeger. Katrin Haberkorn hatte mit ihren Kindern den Spessartwichtel „Siggi“ und die Tiere für das Heft gezeichnet. Rainer Amberg von der Werbeagentur aus Mernes hatte unentgeltlich die Gestaltung des Heftes übernommen.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 4. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: