SUCHE

Modern, freundlich und „so schön“

Nachwuchs der Kindertagesstätte Oberndorf zurück in renovierten Räumen

28 Mrz 2019 / 17:11 Uhr
Jossgrund-Oberndorf (bis). Turbulent ist es am Mittwoch in der Orber Gasse von Oberndorf zugegangen. Anfang März 2018 war die Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ eine Straße weiter in die Alte Schule ausquartiert worden, da aus dem historischen Schwesternhaus aus dem Jahr 1930 zurzeit ein Familienzentrum entsteht. Die Umbauarbeiten sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass die Betreuungseinrichtung in ihr ursprüngliches Domizil zurückkehren konnte.

„Die Kinder waren ganz aufgeregt“, berichtet Erzieherin Jutta Schreiber. Beim erstmaligen Betreten der neuen Räume herrschte Staunen und große Begeisterung. „Alles ist so schön“, schwärmte die fünfjährige Anna, der besonders der neue Raum für die Marienkäfergruppe gefällt. Auch die Anwohner hätten sich sehr gefreut, dass wieder Leben in die Straße kommt, erzählt Kita-Leiterin Simona Imkeller.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 29. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: