SUCHE

Radler-Fahne gibt Rätsel auf

Vor fast 100 Jahren gründete sich ein Radfahrerverein namens Wanderlust

26 Mai 2020 / 17:45 Uhr
Jossgrund-Pfaffenhausen (bis). Radfahren gewinnt auch in Jossgrund zurzeit immer mehr an Beliebtheit. Ob als Alternative zum Auto für die Fahrt zum Arbeitsplatz, für den Transport des Lebensmitteleinkaufs, vor allem aber als attraktiver Freizeitsport auf abwechslungsreichen Routen in der Mountainbike-Region. Dass vor fast 100 Jahren in ihrem Ort ein Radfahrerverein namens „Wanderlust“ gegründet wurde, das wissen die wenigsten Pfaffenhäuser.

Der handfeste Beweis dafür, dass es den Verein gegeben hat, ist eine Fahne, die kürzlich in einer eigens dafür angefertigten Vitrine in der Dorfscheune einen würdevollen Ausstellungsplatz bekommen hat. Karl Damian, dem Vorsitzenden des Geschichtsverein Jossgrund, war das Objekt von Albrecht Hagemann kürzlich anvertraut worden. Dessen Großvater Philipp Sinsel, der Gemeinderechner von Pfaffenhausen, war Mitglied im Radfahrerverein. Die Fahne kam in seinen Familienbesitz, nachdem das alte Schulgebäude (heute Kaufhaus), wo sie zuvor untergebracht war, abgerissen wurde.

Mehr in der GNZ vom 27. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: