SUCHE

Rein in die Schaffhose und raus aus dem Haus

Kleine Freiheiten in schwieriger Zeit: Kinder richten Domizil „im Gebüsch“ ein

18 Mrz 2021 / 17:36 Uhr
Jossgrund-Pfaffenhausen (bis). In der letzten Zeit wurde in den Medien oft darüber berichtet, dass der Corona-Lockdown dramatische Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche haben kann und dass ihre Psyche unter Mangel an persönlichen Kontakten leidet. Auch Familien mit Kindern auf dem Land stellen die strengen Regeln vor große Herausforderungen. Doch sie sind in der glücklichen Lage, einfach nach draußen gehen zu können, ohne dass dies aufwändig organisiert werden müsste.

Was die beiden Brüder Ben und Luca mit ihren Freunden Lenn, Pius, Luke, Leonard und Tom erleben, erinnert ein wenig an die „Kinder aus Bullerbü“ in den Geschichten von Astrid Lindgren oder an die Abenteuer der „Fünf Freunde“ aus der Feder der Kinderbuchautorin Enid Blyton.

Bereits vor fünf Jahren, lange vor Corona, begannen die Jungs, sich auf einem kleinen abschüssigen Areal ein Domizil einzurichten.

Mehr in der GNZ vom 19. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1

Schlagwörter: