SUCHE

Tobias Imkeller bleibt Brandinspektor

Jahreshauptversammlung der Jossgründer Brandbekämpfer

10 Mrz 2020 / 17:38 Uhr
Jossgrund (bis). Tobias Imkeller bleibt für die nächsten fünf Jahre Gemeindebrandinspektor in Jossgrund. In der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Aktiven aller vier Ortsteilwehren im Feuerwehrhaus in Pfaffenhausen wurde er mit großer Mehrheit bestätigt. Sein neuer Stellvertreter ist Benedikt Pfahls, der ebenfalls von der Mehrheit der Anwesenden gewählt wurde. Pfahls tritt in die Fußstapfen von Gerd Harnischfeger, der seit 2009 stellvertretender Gemeindebrandinspektor war und auf eigenen Wunsch auf eine weitere Amtszeit verzichtet. Kürzlich wurde er zum neuen Vorsitzenden des Feuerwehrvereins Burgjoß gewählt (die GNZ berichtete).

Harnischfeger war 1990 in die Feuerwehr eingetreten und hat bald danach sämtliche Lehrgänge absolviert. Von 1998 bis 2006 bekleidete er das Amt des Wehrführers in Burgjoß. Während seiner Zeit als stellvertretender Gemeindebrandinspektor war er dort zusätzlich von 2014 bis 2017 zweiter Wehrführer. „Die Zusammenarbeit hat immer gut funktioniert“, lobte der Erste Beigeordnete Gerhard Kleespies in seiner Laudatio. Er dankte den aktiven Feuerwehrleuten im Namen der Gemeindegremien für ihren Dienst am Nächsten und ihren beispielhaften Einsatz. Lobend erwähnte der Vizebürgermeister auch, dass sich die Feuerwehrvereine bei großen Investitionen selbst beteiligen, im vergangenen Jahr auch bei der Wartung der Hydranten. Als kleine Anerkennung übergab er den einzelnen Ortsteilwehren einen Zuschuss für die Mannschaftskassen.

Mehr in der GNZ vom 11. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: