SUCHE

Wohnortnahe Pflege und Betreuung

Landrat Stolz besucht neue Pflegeeinrichtung „Haus Spessart“ in Pfaffenhausen

18. August 2022 / 20:37 Uhr
Jossgrund-Pfaffenhausen (re). Landrat Thorsten Stolz hat das kürzlich eröffnete „Haus Spessart“ in Pfaffenhausen besucht und sich dabei über das vielfältige Pflege- und Betreuungsangebot sowie die weiteren Besonderheiten der Pflegeeinrichtung informiert. Das Mitte Juli eröffnete Haus Spessart befindet sich in der Ortsmitte und ist die 13. Pflegeeinrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ). Zwei weitere Einrichtungen sind derzeit im Bau beziehungsweise in der Planung. APZ-Geschäftsführer Reinhold Walz, die stellvertretende Einrichtungsleiterin Claudia Spahn und die Hauswirtschaftsleiterin Christa Freund führten den Landrat durch die Einrichtung, „die in vielerlei Hinsicht eine Vorreiterrolle übernimmt“, wie Stolz erklärte.

Thorsten Stolz verwies dabei auf die zahlreichen Innovationen, die im Haus Spessart umgesetzt wurden und von denen die Bewohner wie auch die Beschäftigten gleichermaßen profitierten. So kommt im Haus die neueste Pflegesoftware zum Einsatz, die Datenerfassung ist automatisiert, es gibt digitale Pflegebetten und eine drahtlose Datenweitergabe. Die Zimmer sind nach aktuellem Standard eingerichtet und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre – dazu tragen auch eine moderne Lichtanlage, ein elektrisch steuerbarer Sonnenschutz sowie die überall vorhandene Fußbodenheizung bei. Flächendeckendes Wifi-, Telefon- und Satellitenanschlüsse in allen Bewohnerzimmern ermöglichen unter anderem die Nutzung von Streamingdiensten oder Video-Telefonie.

Mehr: GNZ vom 19. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1

Schlagwörter: