SUCHE

Badespaß in Sicht

Stadt Langenselbold plant Öffnung des Strandbads für diesen Sommer

01. Juni 2022 / 14:39 Uhr
Langenselbold (kno). Lange haben Fans des Strandbades Langenselbold dieser Mitteilung entgegen gefiebert: Der Kinzigsee könnte ab Juli wieder seine Tore für sonnenhungrige Badegäste öffnen. Nach einem Zeitverzug bei der Einbringung des Stahlseils sowie der Plane könnte es nach aktueller Einschätzung aus dem Rathaus Anfang Juli endlich soweit sein, dass das beliebte Strandbad wieder geöffnet werden kann. Zudem steht Bürgermeister Timo Greuel aktuell mit den Rettungsschwimmern in Verbindung, um die Sicherheit der Gäste bei geöffnetem Bäderbetrieb gewährleisten zu können.

Im Rahmen der Stadtverordnetensitzung am Montagabend war auch der Kinzigsee zweimal Mittelpunkt von aktuellen Mitteilungen. „Ich darf Ihnen zur Kenntnis geben, dass wir aktuell daran sind die Plane für den Kinzigsee einzubringen. Das Stahlseil sollte vergangene Woche geliefert werden. Leider wurde bei der Endkontrolle desselben ein Materialfehler festgestellt und das Seil muss nun neu hergestellt werden. Dies ist kurzfristig möglich. Der aktuelle Liefertermin lautet auf den 7. Juni“, erläuterte Bürgermeister Greuel den Sachstand zur Erneuerung der Plane im See. Diese ist nötig, um eine badetaugliche Wasserqualität zu erreichen. „Eine Fachfirma für Kabelzugtechnik soll, Stand heute, das Stahlseil dann am 8. Juni einziehen. Wir gehen davon aus, dass das gelingt, so dass das Einziehen der Plane in der 24. Kalenderwoche erfolgen sollte. Nach dem Einziehen der Plane werden dann die ersten Wasserproben gezogen und der Teilabschnitt des Strandbads kann bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen geimpft werden, um die erforderliche Badewasserqualität zu erreichen.“ Der Bürgermeister geht nach aktuellem Stand davon aus, dass eine Öffnung des Strandbades zum 1. Juli möglich sein wird.

Mehr lesen Sie am 2. Juni in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: