SUCHE

Bagger rollen erst im Frühjahr

Aldi-Absprung hat Zeitplan für Langenselbolder Gesundheitszentrum verzögert

28 sep 2021 / 18:20 Uhr
Langenselbold (mab). Eigentlich sollte die Errichtung des Langenselbolder Gesundheitszentrums im kommenden November beginnen. Nachdem sich Aldi aus dem Projekt zurückgezogen hat, ist der Zeitplan ins Wanken geraten. Wie Bürgermeister Timo Greuel am Montagabend im Stadtparlament berichtete, stehen die Verhandlungen des Investors mit einem neuen Ankermieter allerdings kurz vor dem Abschluss. Demnach könnten im Frühjahr 2022 die Bagger im Gewerbegebiet Nesselbusch rollen.

Die CDU hatte mit einer umfangreichen Anfrage das Thema am Montagabend auf die Tagesordnung der Stadtverordentenversammlung gesetzt. Wie Bürgermeister Timo Greuel berichtete, hat die Vital AG als Investor gemeinsam mit dem geplanten Ankermieter Aldi im vergangenen Dezember den Bauantrag eingereicht. Nachdem der Discounter sich aus dem Projekt zurückgezogen hat, habe der Main-Kinzig-Kreis die Bearbeitung des Antrags bis auf Weiteres zurückgestellt.

„Aktuell steht die Vital AG in Verhandlungen mit einem neuen Ankermieter“, vermeldete der Rathauschef. Die Gespräche seien weitgehend abgeschlossen.

Mehr: GNZ vom 29. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2