SUCHE

Bei neuen Projekten an die Zukunft denken

CDU: Verkehrssicherheit steht im Mittelpunkt / „Bürgern nicht das Leben schwer machen“

19 Sep 2019 / 17:11 Uhr
    Langenselbold (re). Im Rahmen der immer wieder groß angekündigten Verkehrswende bezeichnen die CDU Langenselbold und die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) innerhalb der CDU das Thema Verkehrssicherheit in einer Pressemitteilung als „besonders wichtig“.

    „Wir sehen aktuell bereits durch die ersten Erfahrungen mit den neuen E-Scootern, E-Bikes sowie Hybrid- und Elektrofahrzeugen, dass bei zukünftigen Verkehrsprojekten neue Faktoren mitberücksichtigt gehören und bestehende Verkehrswege in der gesamten Stadt einer Überprüfung unterzogen werden müssen. Insbesondere aber das Thema autonomer Straßenverkehr wird eine Herausforderung für die Städte und Gemeinden, hier gilt es bei neuen Projekten bereits an die Zukunft zu denken“ erklärt der MIT Stadtverbandsvorsitzende Patrick Heck.

    Zur Verbesserung der lokalen Verkehrssicherheit entlang der Hanauer Straße zwischen Kronenstraße und Gärtnerweg aber auch an anderen Stellen im Stadtgebiet setze sich die Langenselbolder CDU aktuell für bauliche Veränderungen und die eindeutige Kennzeichnung von Gefahrenstellen ein.

    Mehr: GNZ vom 20. September.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: