SUCHE

Brennendes Öl mit Wasser gelöscht

Anwohner der Ringstraße erleidet schwere Verbrennungen

04 Jun 2019 / 16:46 Uhr
Langenselbold (re). Bei einem Zimmerbrand hat sich ein Anwohner der Langenselbolder Ringstraße gestern Mittag schwere Verbrennungen zugezogen. Zuvor hatte er versucht, brennendes Speiseöl mit Wasser abzulöschen.

Gegen 13 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Langenselbolder Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in die Ringstraße gerufen. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte hier zuvor versucht, brennendes Speiseöl mit Wasser abzulöschen, was zu einer so genannten Fettexplosion geführt hat.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte den Bewohner mit schweren Verletzungen im Treppenhaus vor. Der Betroffene wurde umgehend vom Rettungsdienst versorgt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes musste der Langenselbolder mit dem Rettungshubschrauber in eine Brandklinik geflogen werden.

Mehr: GNZ vom 5. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: