SUCHE

CDU-Nachwuchs greift Greuel an

Neues Sicherheits- und Ordnungskonzept der Jungen Union löst Kontroverse aus

03 Jun 2019 / 20:27 Uhr
Langenselbold (mab/re). In einer Pressemitteilung stellt die Junge Union Langenselbold (JU) ihr neues Konzept für mehr Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet vor und greift darin zugleich Ersten Stadtrat Timo Greuel scharf an. Der zeigt sich von dem Vorstoß der Nachwuchspolitiker überrascht. Deutliche Kritik am Vorgehen der JU kommt von den Jusos.

„In letzter Zeit wurde unserer Ansicht nach politisch mal wieder zu viel geredet und zu wenig gehandelt. Wir ändern das jetzt“, gibt sich JU-Chef Florian Gibbe kämpferisch. In den vergangenen Wochen haben die CDU-Nachwuchspolitiker in eigenen Worten ein „umfangreiches Programm zur Verbesserung der Lebensqualität in Langenselbold ausgearbeitet“ und kündigen an, dieses in den kommenden Wochen Stück für Stück umzusetzen.

Mehr: GNZ vom 6. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4