SUCHE

CDU steht in den Startlöchern

Vorläufiger Termin für Bürgermeisterwahl ist der 19. Januar 2020

04 Feb 2019 / 19:28 Uhr
Langenselbold (kno). In knapp zwei Wochen stimmen die Langenselbolder über die mögliche Verpachtung des Kinzigsees ab. Jetzt steht der vorläufige Termin für eine weiteren entscheidenden Urnengang in der Gründaustadt fest. Wie Stadtverordnetenvorsteher Tobias Dillmann beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands informierte, wählen die Langenselbolder voraussichtlich am 19. Januar 2020 ihren neuen Bürgermeister.

Knapp 40 Gäste hatten am Sonntagvormittag den Weg in den festlichen Stucksaal des Langenselbolder Schlosses gefunden. Als Festredner für seinen Neujahrsempfang hatte der CDU-Stadtverband Frank Lortz gewinnen können. Der Christdemokrat ist sein 1982 Mitglied des Hessischen Landtags und wurde jüngst mit überragender Mehrheit als Vizepräsident des Parlaments bestätigt. Lortz führt seit 2010 den CDU-Kreisverband Offenbach-Land. In seiner Ansprache in Langenselbold ging er ausführlich auf die aktuelle Lage in der Kommunalpolitik, der EU und der Weltwirtschaft ein. Seine Parteikollegen forderte er dazu auf, optimistisch und selbstbewusst aufzutreten.

Seinem Parteifreund Tobias Dillmann, der als CDU-Kandidat in die Bürgermeisterwahl geht, rechnet er gute Chancen aus.

Mehr in der GNZ vom 5. Februar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: