SUCHE

Diese Wahl wird kein Selbstläufer

Patrick Hecks Kandidatur zum Stadtrat polarisiert selbst in der eigenen Partei

06 Aug 2020 / 15:25 Uhr
    Langenselbold (tmb). Die Ankündigung von Patrick Heck, als Erster Stadtrat kandidieren zu wollen, und die der CDU-Fraktion, ihn dabei zu unterstützen, stößt nach GNZ-Informationen auf wenig Begeisterung beim Koalitionspartner SPD. Im Gegenteil: Aus gut unterrichteter Quelle hat die GNZ erfahren, dass es wenig wahrscheinlich ist, dass auch nur einer der SPD-Mandatsträger bereit ist, Heck seine Stimme zu geben. CDU-Mitglieder sollen SPD-Verteter gebeten haben, eine Wahl Hecks zu verhindern.

    Am Dienstagabend, einen Tag, bevor sich Heck der SPD als Kandidat vorstellte, hat sich die Koalitionsspitze getroffen. Wie die GNZ aus gut informierten Kreisen erfuhr, sollen dabei die Sozialdemokraten den CDU-Vertretern unmissverständlich klargemacht haben, dass eine Wahl von Patrick Heck für sie ausgeschlossen ist. Es gebe in der SPD niemanden, der Heck wählen würde, und dies habe die SPD ihren Koalitionspartner auch zuvor bereits mitgeteilt.

    Mehr: GNZ vom 7. August.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: