SUCHE

DLRG stellt keine Rettungsschwimmer

Kinzigsee: Stadt ist 2019 weiterhin auf Zeitarbeitsfirmen angewiesen

21 Mai 2019 / 20:28 Uhr
Langenselbold (mab). Jetzt ist es offiziell: Der Kinzigsee bleibt in städtischer Hand. In ihrer Sitzung am Montag haben die Langenselbolder Stadtverordneten dem Ausgang des Bürgerentscheids vom Februar Rechnung getragen und gegen eine Verpachtung gestimmt. Eine lebhafte Debatte blieb aus. Selbst bei den Vertretern des Nein-Lagers war wenig Freude zu spüren. Das mag auch daran liegen, dass Erster Stadtrat Timo Greuel gleich zu Beginn der Sitzung eine schlechte Nachricht verkünden musste: So stellt der DLRG-Kreisverband 2019 keine Rettungsschwimmer zur Verfügung.

Mehr: GNZ vom 22. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: