SUCHE

Erster Teil abgeschlossen

Hochwassererschutz: Technisches Büro nimmt Rückhaltebecken 2 ab

25 Jul 2019 / 16:30 Uhr
Langenselbold (re/tmb). Kürzlich hat das zuständige technische Büro Lotz aus Wächtersbach das Hochwasserrückhaltebecken 2 in der Nähe der Obermühle abgenommen. Damit ist der Hochwasserschutz in Langenselbold wieder einen großen schritt weiter, denn faktisch sind die Bauarbeiten an diesem Becken jetzt abgeschlossen und die Verantwortung für das Projekt geht von dem bauausführenden Unternehmen Faber & Schnepp aus Gießen auf das Bauamt über.

Die Abnahme fand im Beisein von Vertretern der Stadt, der Genehmigungsbehörde RP Darmstadt, des Generalplaners Lotz AG Ingenieure aus Wächtersbach sowie des Bauunternehmens aus Gießen und weiteren Projektbeteiligten statt. Bürgermeister Jörg Muth (CDU) lobte dabei die sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, angefangen von der Genehmigungsbehörde, den planenden Ingenieurbüros, dem Bauunternehmen und den verantwortlichen Mitarbeitern der Stadt Langenselbold, aber auch den betroffenen Bürgern der Stadt, insbesondere den Landwirten.

Mehr: GNZ vom 26. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4