SUCHE

Gehäkelte Kunstwerke

Bärbel Holz stellte ihre neusten Kreationen aus

03 Mai 2020 / 14:05 Uhr
Langenselbold (re). Im März gehörte es ganz ihren Werken: Das große Schaufenster der Langenselbolder Sparkasse war mit Gehäkeltem aus der Hand von Künstlerin Bärbel Holz belegt. Für ihre schönen Fotos und liebevoll gestalteten Puppen war die Vereinsvorsitzende des KreativTreff88 bereits bekannt und konnte auch mit ihrem neusten Hobby beeindrucken.

„Die Puppen mache ich ja nun bereits seit über 30 Jahren“, erklärte Holz stolz mit Blick auf das liebevoll gestaltete Püppchen, welches in einem Kinderstuhl im Schaufenster thronte.

Die Ausstellungsstücke sowie das komplette Equipment, wie den Hochstuhl und eine Rückwand eines urigen Kaufmannsladens für Kinder, hatte die Langenselbolderin selbst mitgebracht, wie es für die Nutzer des Schaufensters üblich ist. Detailreich hatte Holz den kleinen Bereich hinter dem Fenster gestaltet: Rechts saß eine große Puppe im Hochstuhl, vor ihr ein Teller mit gehäkeltem Gemüse, davor einige kleinere Varianten von Holz‘s Puppen. Niedliche, gehäkelte Kinderschuhe, welche eine befreundete Künstlerin beisteuerte, standen im Kaufmannsladen neben allerlei gehäkelten und gefilzten Lebensmitteln, welche Holz seit einiger Zeit in ihr Kunstsortiment aufgenommen hat.

Mehr: GNZ vom 4. Mai

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: