SUCHE

Lastwagen landet im Feld

Langenselbold: Feuerwehr befreit eingeschlossene Fahrerin aus Führerhaus

26 Mai 2021 / 16:36 Uhr
Langenselbold (re). Am Mittwochmorgen musste die Feuerwehr Langenselbold die Fahrerin eines Muldenkippers aus dem Führerhaus befreien. Der Lastwagen war zuvor auf der Landesstraße in Richtung Ronneburg von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gestürzt.

Gegen 8.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Langenselbolder Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Unfallfahrzeug auf der Landesstraße 3193 zwischen Langenselbold und Ronneburg gerufen. Im Bereich des Bruderdiebacher Hofs war ein mit Erde beladener Muldenkipper in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam auf der Seite zum Liegen. Die Fahrerin wurde im Führerhaus eingeschlossen, konnte jedoch nach kurzer Zeit aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Wie die Feuerwehr mitteilt, schnitt ein Trupp die Frontscheibe des Muldenkippers auf, woraufhin die Fahrerin selbstständig aus dem Wagen klettern konnte. Die Unfallfahrerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Da aus dem Lastwagen kein Benzin ausgetreten war und auch sonst keine Gefahr von der Unfallstelle ausging, konnte die Feuerwehr ihren Einsatz rasch beenden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: