SUCHE

Mit Azubis ins Gespräch kommen

Berufeparcours in der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold

11 Mrz 2020 / 16:10 Uhr
Langenselbold (tmb). Zum zehnten Mal hat die Langenselbolder Käthe-Kollwitz-Schule gestern ihren Berufeparcours veranstaltet. An rund 20 Ständen konnten die Schüler der Klasse acht in die verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten hineinschnuppern. Am späteren Nachmittag nutzen auch Schüler der Anton-Calaminus-Schule Rothenbergen diese Möglichkeit.

Das berufsvorbereitende Angebot richte sich zwar vor allem an die Schüler der Klasse acht, doch in den Pausen hatten auch alle anderen Schüler die Chance, sich an den Ständen zu informieren, erklärte Joachim Bauer, der zusammen mit Kollegin Regina Petry und Chavit Özduman vom Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (ZKJF) des Main-Kinzig-Kreises die Aktion organisierte. Viele teilnehmende Betriebe seien bereits seit vielen Jahren dabei, neu in diesem Jahr war unter anderem DS Smith, wo der Beruf Packmitteltechnologe vorgestellt wurde.

Mehr: GNZ vom 12. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4