SUCHE

Motivierende Zukunftsperspektiven

Käthe-Kollwitz-Schüler besuchen die Technische Hochschule in Aschaffenburg

13 Mrz 2020 / 13:23 Uhr
Langenselbold/Aschaffenburg (kno). Vergangene Woche bot sich Schülern des zehnten Jahrgangs an der Käthe Kollwitz Gesamtschule in Langenselbold die Möglichkeit, an einem Ausflug zur Technischen Hochschule (TH) in Aschaffenburg teilzunehmen. Hier erhielten die Ausflugsteilnehmer wertvolle Einblicke in die Studiengänge an der TH und motivierende Zukunftsperspektiven für die spätere Bildung. Die TH Aschaffenburg ist die Partnerhochschule des KKS und bot nun schon zum zweiten Jahr in Folge den Besuch der Zehntklässler an.

„Wir freuen uns, dass der Besuch der TH Aschaffenburg erneut stattfinden konnte“, betonte Lehrerin Cathrin Rau, die mit Begleitlehrerin Anne Hummel den Ausflug durchführte. Der Kontakt zur TH Aschaffenburg kam im vergangenen Jahr zustande. Seither organisiert Rau den Tag an der Uni mit den Koordinatoren der Hochschule, Christian Bommersheim und Christina Stöcker. „Wir möchten den Schülern helfen, neue Studiengänge und spätere Bildungsmöglichkeiten kennen zu lernen. Dies kann auch noch einmal motivierend für den Abschluss an der KKS sein – immerhin wird das Fachabitur oder Abitur für einen Studiengang an der TH benötigt.“ An der 1995 als Fachhochschule gegründete TH Aschaffenburg sind aktuell über 3200 Studenten eingeschrieben.

Mehr: GNZ vom 14. März

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: