SUCHE

„Programm mit Mehrwert“

Planungs-, Bau- und Sicherheitsausschuss empfiehlt Bewerbung für KOMPASS

06 Jun 2019 / 16:51 Uhr
    Langenselbold (tmb). Langenselbold soll sich für das Landesprogramm KOMPASS bewerben. Dies empfiehlt der Planungs-, Bau- und Sicherheitsausschuss der Stadtverordnetenversammlung. Stimmen die Mandatsträger dafür, könnte es schon bald eine Bürgerbefragung geben.

    Einen entsprechenden Antrag hatte die Koalition aus CDU und SPD gestellt. „Mir als zuständigem Dezernenten war es allerdings wichtig, zu wissen, wo der Mehrwert des KOMPASS-Programmes liegt“, meinte Erster Stadtrat Timo Greuel. „Denn ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir im Ordnungsamt bereits sehr gute Arbeit leisten.“ Darum habe der Ausschuss zunächst Daten und Fakten zur Aufnahme in das Programm sammeln und prüfen sollen. Das erwies sich jedoch als schwieriger, als erwartet, wie Greuel im Gespräch mit der GNZ berichtet.

    Mehr: GNZ vom 7. Juni.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4