SUCHE

Von Nabucco bis Nena

Sängerlust Langenselbold feiert 125-jähriges Bestehen mit Konzert im Schloss

06 Mrz 2020 / 17:50 Uhr
Langenselbold (re). Mit einem furiosen Neujahrskonzert ist die Sängerlust Langenselbold im Januar in ihr Jubiläumsjahr gestartet. Am Sonntag, 15. März, blickt der Verein mit einer musikalischen Feierstunde auf die 125 Jahre seines Bestehens zurück. Annemarie Klimmer ist seit 61 Jahren mit von der Partie – und will es noch lange bleiben. Mit ihrem Verein verbindet die 85-Jährige zahlreiche schöne Erinnerungen. Höhepunkt war eine Reise nach Rom.

„Meine Augen sind zwar nicht mehr so gut, aber die meisten Stücke kann ich auswendig“, sagt Annemarie Klimmer. Eines gelte nach wie vor: „Die Gemeinschaft wird bei der Sängerlust großgeschrieben.“ Die 85-Jährige ist das langjährigste Mitglied des Langenselbolder Chors. Gemeinsam mit Franz Winterstein ist sie bei Vorstandsmitglied Rosemarie Schubert zu Gast, um die Feierstunde im Schloss vorzubereiten. Auch Antonietta Sini und Christel Kiefer sind gekommen, um die Fotowände zu planen, auf denen die Besucher einen Einblick von der bewegten Geschichte des immerhin drittältesten Langenselbolder Vereins erhalten sollen. Da sind die Erinnerungen von Klimmer und Winterstein natürlich eine wertvolle Hilfe.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: