SUCHE

Wiedersehen mit dem Nikolaus

Selbolder Weihnachtsmarkt zieht nach Pause wieder zahlreiche Besucher an

28. November 2022 / 13:48 Uhr
Langenselbold (kno). Lichterketten, der Geruch von gebrannten Mandeln, das leuchtende Riesenrad am Eingang, dampfende Glühweinbecher – die Langenselbolder Bürger hatten ihren Weihnachtsmarkt im stimmungsvoll geschmückten Schlosspark wahrlich vermisst. Bereits vor der offiziellen Eröffnung am Freitagmittag kamen erste Besucher auf das historische Gelände. Hauptakteur und beliebtester Gast des ersten Markttages war natürlich der Nikolaus, der traditionell am Freitag gegen 18 Uhr im Schlosspark Einzug hielt, um danach dem Weihnachtsmarkt offiziell zu eröffnen.

Zum prominenten Eröffnungsbesuch gehörte neben dem Bundestagsabgeordneter Lennard Oehl, Landrat Thorsten Stolz und Stadtrat Benjamin Schaaf auch Bürgermeister Timo Greuel, der sich darüber freute, seit 2019 endlich wieder auf der Bühne des Weihnachtsmarktes im Schlosspark stehen zu dürfen. Damals stand er noch in den Startlöchern als neuer Bürgermeister und nun konnte er nach der Zwangspause den Markt eröffnen.

Mehr lesen Sie am 29. November in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4