SUCHE

Amtsübernahme in schweren Zeiten

Rüdiger Neeb ist neuer Jugendfeuerwehrwart der Gemeinde Linsengericht

23 Sep 2020 / 15:42 Uhr
Linsengericht-Altenhaßlau (jol). Die Gemeinde Linsengericht hat einen neuen Jugendfeuerwehrwart. Am Dienstagabend ist Rüdiger Neeb gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Katja Paul ausnahmsweise von den Jugendwarten aus den fünf Ortsteilen gewählt worden. Der bisherige Amtsinhaber Andreas Thiel bedankte sich für eine hervorragende Zusammenarbeit und wünschte dem neuen Team viel Erfolg.

Eigentlich sollte im März bei der Versammlung der Linsengerichter Jugendfeuerwehren ein neuer Gemeindejugendwart gewählt werden. Doch dann wurde der geplante Wechsel an der Spitze – wie die ganze Arbeit der Nachwuchsfeuerwehrleute – durch Corona ausgebremst. Andreas Thiel als stellvertretender Gemeindebrandinspektor und sein Stellvertreter Christopher Desch als Wehrführer in Altenhaßlau hatten bereits an andere Stelle neue Verantwortung übernommen und wollten den Staffelstab weitergeben.

Mehr dazu in der GNZ vom 24. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: