SUCHE

Aus Festplatzhaus soll Sportheim werden

FSV Großenhausen will Planungen für Umbau wieder aufnehmen / Antrag an die Gemeinde

04 Aug 2021 / 18:24 Uhr
Linsengericht-Großenhausen (jol). Nach einigen Jahren der Konsolidierung wandte sich der Ehrenvorsitzende Kurt Hausmann im Namen des Fußballsportvereins (FSV) Großenhausen vor Kurzem mit einem Antrag an die Gemeinde Linsengericht. Ziel ist es – wie schon einmal geplant –, das derzeitige Festplatzhaus zum Sportlerheim auszubauen. Statt des Umbaus des neuen Rasenplatzes schlägt der Verein zudem die Schaffung eines kleinen Kunstrasenplatzes an Stelle des Festplatzes vor.

Seit vielen Jahren gibt es Diskussionen um das Sport- und Kulturheim Großenhausen. Das Gebäude wurde aus dem Vereinsheim des FSV Großenhausen entwickelt, ein Teil gehört bis heute dem Verein. Nachdem eine Kostenermittlung ergeben hatte, dass eine Sanierung des Gebäudes große Summen verschlingen würde, beschlossen SPD und Grüne vor rund fünf Jahren einen anderen Weg zu gehen. Das Festplatzhaus sollte zum Vereinsheim umgebaut werden. Aus dem gerade vom Hartplatz zu einem Rasenplatz umgewandelten neuen Sportfeld sollte ein Kunstrasenplatz werden.

Mehr dazu in der GNZ vom 5. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: